Motorbootprüfung Kategorie A

Wenn Sie 18 jährig sind und Kapitän eines Motorbootes werden möchten, das mehr als 6 KW Motorenleistung hat, bedarf es einer Motorbootprüfung.

Grundsätzich gibt es zwei Ausbildungsmethoden. Die Technik des Starrwellenantriebs, oder die Technik des Aussenbordmotors. Abgestimmt auf Ihre zukünftigen Bedürfnisse entscheiden wir uns für eine Antriebsart in der Ausbildung.

Bei Alphavoile ist die Ausbildung umfassend, alle prüfungsrelevanten Manöver, Ankern, Belegen, Brandbekämpfung und Wassereinbruch, Sicherheit an Bord, sowie Karten- und Wetterkunde, etc.
Unser Ziel ist es, Sie nicht nur auf die Prüfung abzurichten, sondern Ihnen auch einen guten Rucksack mit entsprechendem Basiswissen mit auf Ihren nautischen Weg zu geben.

Ihr Motorbootfahrlehrer

Alphavoile ein Team passionierter Segler und Motorböötler. Seit 30 Jahren auf fast allen Gewässern Europas aktiv, haben wir uns entschlossen uns selbstständig zu machen.
Siehe auch TEAM

ARVOR 190 unser Starrwellenschulboot

Das Kabinenboot ausgerüstet mit dem 60 PS SDI Diesel Direkteinspritzmotor.
Perfekter Geradeauslauf, neutrale Gewichtsverteilung, beste Motorisolation, harmonisches Wellenbild. Profitieren Sie, lernen Sie den Starrwellenantrieb kennen.

Eine praxisgerechte Ausbildung, besonders für zukünftige Yachteigner mit grösseren Segelbooten, und Motorbootbesitzern mit Starrwellenantrieb wie Riva, Pedrazzini, Bösch, Linssen, oder Wakebordboote wie MasterCraft, Wellcraft und CorrectCraft.

Mit einer Standheizung schulen wir auch von Frühling bis Ende Herbst.

Quicksilver Aussenbord Motorboot

Dieses Kabinenboot besitzt einen Mercury 60 PS Aussenbordmotor mit Dreiblattschraube. Gute Gleiteigenschaften bei perfekter manöverierbarkeit ist das Resultat. Der tiefe V-Rumpf verhindert bei langsamer Fahrt ein abdriften.

Mit einer Standheizung schulen wir auch von Frühling bis Ende Herbst.

Unsere Preise
Motorbootfahrschule pro Lektion a 60 Minuten 110.-

Die Organisation des Prüfungsexperten, incl. Administration und Bootsmiete für die Prüfungsfahrt beträgt 100.- Fr.

 

Motorbootprüfung Kategorie A

Wenn Sie 18 jährig sind und Kapitän eines Motorbootes werden möchten, das mehr als 6 KW Motorenleistung hat, bedarf es einer Motorbootprüfung.

Grundsätzich gibt es zwei Ausbildungsmethoden. Die Technik des Starrwellenantriebs, oder die Technik des Aussenbordmotors. Abgestimmt auf Ihre zukünftigen Bedürfnisse entscheiden wir uns für eine Antriebsart in der Ausbildung.

Bei Alphavoile ist die Ausbildung umfassend, alle prüfungsrelevanten Manöver, Ankern, Belegen, Brandbekämpfung und Wassereinbruch, Sicherheit an Bord, sowie Karten- und Wetterkunde, etc.
Unser Ziel ist es, Sie nicht nur auf die Prüfung abzurichten, sondern Ihnen auch einen guten Rucksack mit entsprechendem Basiswissen mit auf Ihren nautischen Weg zu geben.

Ihr Motorbootfahrlehrer

Alphavoile ein Team passionierter Segler und Motorböötler. Seit 30 Jahren auf fast allen Gewässern Europas aktiv, haben wir uns entschlossen uns selbstständig zu machen.
Siehe auch TEAM

ARVOR 190 unser Starrwellenschulboot

Das Kabinenboot ausgerüstet mit dem 60 PS SDI Diesel Direkteinspritzmotor.
Perfekter Geradeauslauf, neutrale Gewichtsverteilung, beste Motorisolation, harmonisches Wellenbild. Profitieren Sie, lernen Sie den Starrwellenantrieb kennen.

Eine praxisgerechte Ausbildung, besonders für zukünftige Yachteigner mit grösseren Segelbooten, und Motorbootbesitzern mit Starrwellenantrieb wie Riva, Pedrazzini, Bösch, Linssen, oder Wakebordboote wie MasterCraft, Wellcraft und CorrectCraft.

Mit einer Standheizung schulen wir auch von Frühling bis Ende Herbst.

Quicksilver Aussenbord Motorboot

Dieses Kabinenboot besitzt einen Mercury 60 PS Aussenbordmotor mit Dreiblattschraube. Gute Gleiteigenschaften bei perfekter manöverierbarkeit ist das Resultat. Der tiefe V-Rumpf verhindert bei langsamer Fahrt ein abdriften.

Mit einer Standheizung schulen wir auch von Frühling bis Ende Herbst.

Unsere Preise
Motorbootfahrschule pro Lektion a 60 Minuten 110.-

Die Organisation des Prüfungsexperten, incl. Administration und Bootsmiete für die Prüfungsfahrt beträgt 100.- Fr.